Ortsverein Erdmannhausen


Home
Rückblick 2006
Aktuelles Jan. 2007
Aktuelles Feb. 2007
Aktuelles April 2007
Aktuelles Juni-Juli 2007
Aktuelles Sept. 2007
Aktuelles Januar 2008
Aktuelles Februar 2008
Aktuelles Mai 2008
Aktuelles Juni-Okt. 2008
Aktuelles Dezember 08 - Juli 09
Aktuelles Sept. 09 - Dez. 10
Aktuelles Jan. - Dez. 2011
Aktuelles Jan.-Dez. 2012
Aktuelles Jan.-Dez. 2013
Aktuelles Jan.-Dez. 2014
Aktuelles Jan.-Dez. 2015

 

Bericht zur Mitgliederversammlung  2009

Am Donnerstag, 7. Mai 2009 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Neben den Berichten der Vorstandschaft, die        einstimmig entlastet wurde, gab es einige Mitglieder aufgrund Ihrer langjährigen Treue zum Verein zu ehren. Dies sind im Einzelnen:

Vorname Name

Anzahl Jahre

Karl Fritz

45 Jahre

Rudolf Holzwarth

45 Jahre

Helga Unger

30 Jahre

Bettina Rein

25 Jahre

Daniela Baumgärtner-Bauer

25 Jahre

Lutz Schwaigert

25 Jahre

Jörg Marquardt

25 Jahre

Sybille Bärlin

15 Jahre

René Fritz

10 Jahre

Klaus Brunclik

10 Jahre

 

Mitgliederversammlung  2009

Das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Erdmannhausen lädt recht herzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Diese findet am Donnerstag, 7. Mai 2009 im Vereinsraum des DRK in der Marbacher Str. 15 statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. 

Folgende Tagesordnung wurde festgelegt:

(1) Begrüßung
(2) Verlesen des Protokolls von 2008
(3) Berichte
      a. Vorstand
      b. Kassier
      c. Bereitschaftsleitung
      d. Erste Einsatzeinheit
      e. Sozial- und Seniorenarbeit
      f. Kassenprüfer
(4)  Aussprache zu den Berichten
(5)  Entlastungen
(6)  Ehrungen
(7)  Straßenfest 2009
(8)  Anträge
(9) Sonstiges

Anträge müssen bis zum 27. April 2009 beim Vorsitzenden Rudolf Holzwarth, Bahnhofstr. 30/1, eingereicht werden. Im Anschluss an die Versammlung findet ein gemütliches Beisammensein statt.

 Für den Vorstand:

 Rudolf Holzwarth                       Marco Di Doi   

  (Vorsitzender)             (Schriftführer und Pressewart)

Blutspendenaktion/Blutspenderehrung am 20. Februar 2009

Die erste Blutspendenaktion 2009 des DRK Ortsvereins war erfreulich gut besucht. Insgesamt erschienen 135 Personen, davon   spendeten 8 zum ersten Mal. Wir bedanken uns bei allen, die sich die Zeit genommen haben, ihren Beitrag für eine gute Sache zu leisten. Bedanken möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die wieder für einen reibungslosen Ablauf der Aktion gesorgt haben.

Entspannt wird Blut gespendet...                                                                                                                                      

 

 ...die „Belohnung“ gibt es danach! Dank dem Küchenteam war das Buffet wieder sehr einladend.

Gegen Ende der Blutspendenaktion fand die jährliche Ehrung der Blutspenderinnen und Blutspender sowie die Siegerehrung des letztjährigen Vereinswettbewerbes statt. 

Zur Erinnerung: Der 1. Platz ging an die Freiwillige Feuerwehr mit 67 Punkten, auf Platz 2 folgte der GSV - Abteilung Turnen mit 38 Punkten und Platz 3 belegte der GSV - Abteilung Fußball mit 20 Punkten.  Der 1. Preis war 1 Fass Bier á 30 l, 2. Preis 1 Fass Bier á 20 l und der    3. Preis 1 Fass Bier á 10 l. 

In Ihren Dankesreden hoben DRK-Vorstand Rudolf Holzwarth, Bürgermeister Lutz Schwaigert und DRK-Bereitschafstleiterin Daniela Baumgärtner-Bauer hervor, dass der absolute Sieger bei den Blutspenden jeder einzelne Blutspender sowie die Empfänger von Blutkonserven sind. Unterm Strich haben die 4 Blutspendenaktionen und der Vereinswettbewerb über 150 Blutspenden mehr als sonst eingebracht, insgesamt waren es in 2008 551 Spendenwillige und davon 40 Erstspender.

Den ersten Preis nahm der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Erdmannhausen Reiner Glock entgegen. Er unterstrich bei der Entgegennahme des Preises die sehr gute Zusammenarbeit mit dem DRK, die von enormer Wichtigkeit sei.

Für den GSV nahmen Bernd Hammer sowie Uwe Ziegler die Preise entgegen.

Bei der jährlichen Ehrung der Blutspenderinnen und Blutspender wurden folgende Personen bedacht:

 Für die Ehrungsstufe ‚10 Blutspenden‘ die Ehrennadel in Gold: Gabriele Buck, Frank Hammer und Jan-Willem Riezebos. Für das 25-malige Spenden erhielten die Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 folgenden Personen: Andreas Bay,  Roland Blankenfeld, Angelika Tränkle und Jürgen Wernet. Für das 50-malige Spenden gab es die Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 50 für Irmgard Ellinger, Michael Gries, Bernd Hammer, und Heinz Pieczonka.

 Der Vorstand des DRK und der Bürgermeister überreicht neben den Ehrennadeln eine Urkunde und ein gutes Tröpfle als Anerkennung      für die langjährige Treue im Dienste der Menschlichkeit.

Zum guten Schluss gab es noch ein Foto der Ehrenden und der Geehrten.

 Die nächste Blutspendenaktion findet am 10. Juli zur gewohnten Zeit am gewohnten Ort statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor!

Blutspendenaktion am 20. Februar 2009 !

Am Freitag, den 20. Februar 2009 findet die erste Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen in diesem Jahr statt. Wir würden uns     sehr freuen, Sie in der Astrid-Lindgren-Schule (Goethe-Straße 8) zwischen 15.30 bis 20.00 Uhr begrüßen zu dürfen.                               Gegen 19:30 Uhr  findet die jährliche Ehrung der Blutspenderinnen und Blutspender sowie die "Siegerehrung" des                             letztjährigen Vereinswettbewerbes statt.

Termine in 2009

...finden Sie hier.

Jahresrückblick 2008

Das DRK Erdmannhausen kann im Jahr 2008 auf folgende Aktivitäten und Ereignisse zurückblicken. Erstmalig in der 45-jährigen Vereinsgeschichte und im 40. Jahr der Blutspendenaktionen  wurden 4 Blutspendenaktionen durchgeführt mit folgendem Gesamtergebnis: Es konnten insgesamt 551 Spendenwillige und davon 40 Erstspender registriert werden. Eine weitere Neuerung war der Vereinswettbewerb. Hier waren bei den 4 Aktionen alle Vereine in Erdmannhausen aufgerufen, bei den Mitgliedern sowie deren Familien, Freunden und Bekannten für die Blutspende zu werben. Den Vereinen, in deren Namen Blut gespendet wurden, wurden je Spende 1 Punkt zugeschrieben, für Erstspenden gab es sogar 3 Punkte. Klarer Sieger war hierbei die Freiwillige Feuerwehr mit 67 Punkten gefolgt vom GSV Abteilung Turnen mit 38 Punkten sowie ebenfalls vom GSV Abteilung Fußball mit 20 Punkten. Der absolute Sieger war hier jedoch der Dienst an der guten Sache. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern!

Neben den (zum Glück) weniger spektakulären (aber auch wichtigen) Aktivitäten wie Sanitätsdienste bei Sport- und Kulturveranstaltungen sind in 2008 folgende Aktivitäten besonders hervorzuheben: Zum einen die jährliche Übung mit der freiwilligen Feuerwehr, hier wurde auf dem Betriebsgelände der Firma Neuform ein Brand im Holzlager simuliert, zum anderen das Ferienprogramm, bei dem die teilnehmenden Kinder Einblicke in die Erste Hilfe gewinnen konnten.

 

Nicht unerwähnt bleiben sollte das unermüdliche Engagement unserer Frau Unger, die im Namen des DRK Erdmannhausen bei 212 Geburtstagen sowie bei 6 Familien bzw. Alleinstehenden  zu Weihnachten Glückwünsche und ein Präsent überreichte und hierbei auch das eine oder andere aufmunternde Wort fand.

 Detailliertere Berichte zu 2008 oder auch früher finden Sie im Archiv.

Ergebnis der Blutspendenaktion am 19. Dezember 2008

Zur letzten Blutspendenaktion in diesem Jahr, die am Freitag, 19. Dezember stattfand, erschienen 110 Blutspenderinnen  und Blutspender (davon 7 zum ersten Mal). In Anbetracht dessen, dass es die vierte Aktion in diesem Jahr war und vor dem Hintergrund, dass Weihnachten nahte, ein erfreuliches Ergebnis. Unser Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die sich die Zeit genommen haben sowie allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die wieder mal alles im Griff hatten.

Im Vereinswettbewerb ergibt sich nunmehr folgender Endstand:

Verein

Punkte gesamt

Anzahl Blutspenden

davon Erstspenden

Freiwillige Feuerwehr

67

43

8

GSV Abt. Turnen

38

32

2

GSV Abt.  Fußball

20

20

0

DRK*)

18

18

0

Gastrupp e. V.

16

16

0

Biegelkicker e. V.

12

9

1

Obst- und Gartenbauverein e. V.

11

11

0

Krankenpflegeverein e. V.

10

10

0

Musikverein e. V.

10

10

0

Evangelischer Kirchenchor

8

8

0

Skiclub e. V.

7

7

0

GSV Abt. Gesang

6

6

0

Kleinkaliber-Schützenverein e. V.

6

6

0

Tennisclub e. V.

5

5

0

Aerobic-Club e. V.

4

4

0

Förderverein Kleeblatt

4

4

0

Schachclub e. V.

3

3

0

Posaunenchor

3

3

0

Landwirtschaftlicher Ortsverein

1

1

0

Tischtennisverein e. V.

1

1

0

Türkische Gemeinde e. V.

1

1

0

AktivE

1

1

0

Förderverein Kinderheim Zsobok e. V.

1

1

0

Flugausbildungsverein Erdmannnh. e. V.

1

1

0

*) außer Konkurrenz

 

 

 

1. Preis: 1 Fass Bier á 30 l

2. Preis: 2 Partyfässer Bier á 10 l

3. Preis: 1 Partyfass Bier á 5 l

Ort und Uhrzeit der 'Siegerehrung' wird noch bekannt gegeben !

Ergebnis der Blutspendenaktion am 24. Oktober 2008

Bei der Blutspendenaktion am Freitag, 27. Oktober 2008 waren 130 Blutspenderinnen  und Blutspender (davon 9 zum ersten Mal) dem Aufruf des DRK Erdmannhausen gefolgt und zur Blutspende erschienen. Wir bedanken uns bei allen, die sich die Zeit genommen haben, ihren Beitrag für eine gute Sache zu leisten.. Bedanken möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die wieder für einen reibungslosen Ablauf der Aktion gesorgt haben.

Wie immer ging es bei der Aktion ruhig und gelassen zu.

Zu guter Letzt erfolgte die „Belohnung“ am Buffet, das wieder großen Anklang fand.  Ein Dank an das Team in der Küche(Edda, Helga, Linda und Ursula)!

 Beim Vereinswettbewerb ergibt sich nunmehr folgender Zwischenstand: 

Verein

Punkte gesamt

Anzahl Blutspenden

davon Erstspenden

Freiwillige Feuerwehr

60

36

8

GSV Abt. Turnen

28

28

0

Gastrupp e. V.

16

16

0

GSV Abt.  Fußball

15

15

0

DRK*

15

15

0

Biegelkicker e. V.

12

9

1

Obst- und Gartenbauverein e. V.

9

9

0

Krankenpflegeverein e. V.

9

9

0

Evangelischer Kirchenchor

8

8

0

Musikverein e. V.

8

8

0

Skiclub e. V.

5

5

0

Tennisclub e. V.

5

5

0

Aerobic-Club e. V.

4

4

0

GSV Abt. Gesang

4

4

0

Kleinkaliber-Schützenverein e. V.

4

4

0

Schachclub e. V.

3

3

0

Förderverein Kleeblatt

3

3

0

Posaunenchor

2

2

0

Landwirtschaftlicher Ortsverein

1

1

0

Tischtennisverein e. V.

1

1

0

Türkische Gemeinde e. V.

1

1

0

AktivE

1

1

0

Förderverein Kinderheim Zsobok e. V.

1

1

0

Flugausbildungsverein Erdmannnh. e. V.

1

1

0

*) außer Konkurrenz

 

 

 

 

Am 19. Dezember geht es dann zum Endspurt im Vereinswettbewerb. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.