Ortsverein Erdmannhausen


Home
Rückblick 2006
Aktuelles Jan. 2007
Aktuelles Feb. 2007
Aktuelles April 2007
Aktuelles Juni-Juli 2007
Aktuelles Sept. 2007
Aktuelles Januar 2008
Aktuelles Februar 2008
Aktuelles Mai 2008
Aktuelles Juni-Okt. 2008
Aktuelles Dezember 08 - Juli 09
Aktuelles Sept. 09 - Dez. 10
Aktuelles Jan. - Dez. 2011
Aktuelles Jan.-Dez. 2012
Aktuelles Jan.-Dez. 2013
Aktuelles Jan.-Dez. 2014
Aktuelles Jan.-Dez. 2015

  

Blutspendenaktion am 17. Dezember

Am Freitag, 17,12. findet die vierte und  letzte Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen in diesem Jahr statt. Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag zwischen 15.30 und 20.00 Uhr  in der Astrid-Lindgren-Schule (Goethe-Straße 8) begrüßen zu dürfen.

Straßenfest 2010 (11. - 13.9.)

Das DRK Ortsverein Erdmannhausen nimmt in diesem Jahr wieder am Straßenfest teil.

Neben Grillhähnchen, Schweinehaxen und Getränken bieten wir am Sonntag zusätzlich Kaffee und Kuchen an. Weiterhin sind wir wie im letzten Jahr mit der "Blutbank" vertreten, der Bar mit besonderer Athmosphäre. Hier haben wir einige Überraschungen parat.

Darüber hinaus gibt es am Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr ausreichend Gelegenheit, sich über die Erste Hilfe zu informieren. Im Rahmen eines EH-Parcours bieten wir für Groß und Klein Informationen, Übungsgelegenheiten und Spiele an. So erfährt man beispielsweise, was alles in einen Verbandskasten gehört oder wie man eine Herz-Lungen-Wiederbelebung anhand eines Übungsdefibrillators vornimmt. Für die ganz Kleinen haben wir u. a. Ausschnitte aus dem Bärenhospital des JRK KV Ludwigsburg, wo die Kinder z.B. dem kranken Teddy eine Genesungskarte malen können etc.


Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

 

Bericht über das Kinderferienprogramm am 20. August 2010

Es ist Freitag, der 20.08.2010, 13.45 Uhr; noch ist Ruhe im DRK-Heim in der Marbacher Straße und die Betreuer Karsten, Robert und Daniela warten gespannt, was der Nachmittag so bringt.

Keine Viertelstunde später ist die Ruhe vorbei und es ist „Leben“ in das DRK-Heim eingekehrt. Dieses Mal warten aber 29 Kinder darauf, was sich die Betreuer für Überraschungen überlegt haben.

Das Thema des Ferienprogramms war „Einführung in die Erste Hilfe“.

Um richtig helfen zu können, ist es wichtig den Inhalt des Verbandkastens zu kennen. Mit einem Spiel, in dem die Kinder zu Verbandpäckchen, Binden, Pflaster, Schere und Mullkompressen wurden, wurde das Wissen spielerisch vermittelt.

Danach ging es zum Wunden schminken. Was tun, wenn jemand bewusstlos ist? Für die teilnehmenden Kinder stellt dies kein Problem mehr dar. Außerdem haben wir unseren Teilnehmern gezeigt, wie Verbände richtig angelegt werden.

Mit einem Parcours, durch den Max der Bär auf einer Trage transportiert wurde, wurde das EH-Training beendet.

Zur Stärkung gab es nach dem anstrengenden Nachmittag eine Rote Wurst und eine kleine süße Überraschung. Damit zuhause weitergeübt werden kann, hat jedes Kind ein kleines „Verbandköfferchen“ für zuhause mitbekommen.

Uns hat der Nachmittag sehr viel Spaß gemacht.

In der Hektik sind beim Ferienprogramm 2 Rucksäcke liegengeblieben. Bitte melden, wem diese gehören. Vielen Dank.

Ergebnis der Blutspendenaktion am 9. Juli 2010

Bei brütender Hitze sind insgesamt 96 Mitbürgerinnen und Mitbürger zur 2. Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen in diesem Jahr erschienen, davon 6 zum ersten Mal. Die Aktion lief trotz der außergewöhnlich hohen Temperaturen wie immer reibungslos ab.

Wir möchten uns hiermit bei allen Spenderinnen und Spendern und auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern recht herzlich bedanken !

Die nächste Blutspende findet am Dienstag, 19. Oktober 2010 statt.

 
Blutspendenaktion am 9. Juli !

Am Freitag, 9.7. findet die zweite Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen in diesem Jahr statt. Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag zwischen 15.30 und 20.00 Uhr  in der Astrid-Lindgren-Schule (Goethe-Straße 8) begrüßen zu dürfen. Gerade in der Sommer- Ferienzeit gehen erfahrungsgemäß die Reserven der Blutkonserven in den Blutspendezentralen und Krankenhäusern zur Neige. Bitte nehmen Sie sich die wenige Zeit und kommen Sie zur Blutspende. Schließlich rechnet ein jeder von uns damit, dass er im Ernstfall bedarfsgerecht versorgt wird. Und das geht nur mit Hilfe von Blutspenden ! Noch ein Hinweis:  Erstspender werden gebeten, einen Personalausweis mitzubringen, um den gesetzlichen Vorschriften Genüge zu tun.

Bericht zur Mitgliederversammlung 2010

Am Donnerstag, 6. Mai fand die jährliche Mitgliederversammlung des DRK Ortsverein Erdmannhausen statt. Nach der offiziellen Eröffnung durch Vorstand Rudolf Holzwarth  erfolgten die Berichte des Vorstandsvorsitzenden, des Kassierers, der Bereitschaftsleitung, der ersten Einsatzeinheit und der Sozialarbeit. Es gab keine Beanstandungen, die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig.

 

Die Mitgliederversammlung war gut besucht...













...es waren 20 Mitglieder erschienen !

 

In diesem Jahr standen turnusgemäß Neuwahlen auf der Tagesordnung. Wie sie bereits im Vorfeld angekündigt hatten, stellten sich der langjährige Vorsitzende Rudolf Holzwarth und auch der stellvertretende Vorsitzende Lothar Fritz nach vielen Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Sie begründeten Ihre Entscheidung damit, dass sie nun der jüngeren Generation Gelegenheit geben möchten, künftig die Geschicke des Ortsvereins zu lenken und für „frischen Wind“ zu sorgen. Sie werden jedoch weiterhin für den Ortsverein als „normale“ Mitglieder zur Verfügung stehen.

 

Die Mitglieder dankten beiden für Ihre langjährige Treue und überreichten jeweils einen Geschenkkorb.

 

Die im Anschluss durchgeführten Wahlen brachten dann folgendes Ergebnis:

 

1. Vorsitzender: Lutz Schwaigert

2. Vorsitzende: Daniela Baumgärtner-Bauer

Kassierer: Werner De Noni

Sozialarbeit: Helga Unger

Schriftführer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Marco Di Doi

Aktives Ausschussmitglied: Karsten Trautwein

Kassenprüfer: Andrea Krisch und Karl Fritz

 

Seitens der Bereitschaft wurde Robert Bauer in seiner Leitungsfunktion bestätigt. Die Stellvertretung erfolgt künftig durch Karsten Trautwein bzw. durch Daniela Baumgärtner-Bauer

 

Zudem beschloss die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstandes, in diesem Jahr wieder am Straßenfest teilzunehmen.

 

Auch in diesem Jahr gab es Dienstjubiliäen zu verzeichnen:

Marcel De Noni 5 Jahre

Jens Kordes 10 Jahre

Daniel Holz 20 Jahre

Lothar Fritz und Werner De Noni jeweils 35 Jahre

Wolfgang Horntasch 40 Jahre

 

Der neue Vorsitzende Lutz Schwaigert bedankte sich recht herzlich für die langjährige Treue und überreichte den Anwesenden eine Ehrungsurkunde, eine Auszeichnungsspange sowie ein Präsent.

 

Nachfolgend ein paar Fotos zu den Ehrungen:

Von links: Rudolf Holzwarth, Lutz Schwaigert, Jens Cordes und Lothar Fritz

Von links: Rudolf Holzwarth, Lutz Schwaigert, Daniel Holz und Lothar Fritz

Alter und neuer Vorstand: Daniela Baumgärtner-Bauer, Lothar Fritz, Rudolf Holzwarth und Lutz Schwaigert

 
Einladung zur Mitgliederversammlung 2010

Das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Erdmannhausen lädt recht herzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Diese findet statt am Donnerstag, 6. Mai 2010 im Vereinsraum des DRK in der Marbacher Str. 15. Beginn ist 20.00 Uhr. 

Folgende Tagesordnung wurde festgelegt:

(1)   Begrüßung

(2)   Verlesen des Protokolls von 2009

(3)   Berichte

      a.     Vorstand

      b.     Kassier

      c.     Bereitschaftsleitung

      d.     Erste Einsatzeinheit

      e.     Sozial- und Seniorenarbeit

      f.      Kassenprüfer

(4)   Aussprache zu den Berichten

(5)   Entlastungen

(6)  Satzungsänderung – Erweiterung des Vorstands um einen weiteren Beisitzer

(7)   Wahl des Vorstandes

(8)   Ehrungen

(9)   Straßenfest 2010

(10)         Anträge

(11)        Sonstiges

Anträge müssen bis zum Montag, 26. April 2010 beim Vorsitzenden Rudolf Holzwarth, Bahnhofstr. 30/1, eingereicht werden. Im Anschluss an die Versammlung findet ein gemütliches Beisammensein statt.

 

 

Für den Vorstand:

 

Rudolf Holzwarth                       Marco Di Doi   

  (Vorsitzender)             (Schriftführer und Pressewart)

 

Ergebnis der Blutspendenaktion am 19. Februar 2010

Sage und schreibe 166 (!) Blutspendenwillige sind an dieser Aktion des DRK Erdmannhausen erschienen, davon 7 zum ersten Mal. Das gab es schon lange nicht mehr und hat insbesondere die freiwilligen Helferinnen und Helfern sehr gefreut, da diese rege Beteiligung eine Bestätigung des Engagements aller darstellt. Die Aktion lief wie immer reibungslos ab, auch wenn es bei dem großen Andrang zu etwas längeren Wartezeiten kam als sonst. Diese waren umso kurzweiliger, da eine allgemein gute Stimmung herrschte.

Großes Lob gab es wieder für die Verpflegung, es war genug da, weil rechtzeitig für Nachschub gesorgt wurde !

Das Ergebnis ist umso erfreulicher, da gerade in den ersten beiden Monaten eines Jahres die Reserven an Blutkonserven knapp bemessen sind.

Das Schöne nach einer Blutspende ist das Gefühl, dass mit dem gespendeten Blut jemandem geholfen werden kann, sei es einem Unfallopfer oder jemandem, der das Blut für eine lebensnotwendige Operation benötigt.

Wollen auch Sie einmal so ein Gefühl haben ? Dann erwarten wir Sie spätestens bei der nächsten Blutspende am Freitag, den 9. Juli 2010. Ausreden wegen Fußballweltmeisterschaft gelten da nicht: An dem Tag ist spielfrei, da die Finalspiele an den beiden Folgetagen stattfinden. Also: Termin notieren und frei halten !

PS.: Ein Dank an die "Feuerwehr-Mädels"

                              

Blutspendenaktion am 19. Februar 2010

Am Freitag, 19.02. findet die erste Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen in 2010 statt. Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag zwischen 15.30 und 20.00 Uhr  in der Astrid-Lindgren-Schule (Goethe-Straße 8) begrüßen zu dürfen.

Erstspender werden gebeten, einen Personalausweis mitzubringen.

Jahresrückblick 2009

Der Ortsverein des DRK Erdmannhausen kann im Jahr 2009 auf folgende Aktivitäten und Ereignisse zurückblicken. Es wurden wie bereits im Vorjahr insgesamt 4 Blutspendeaktionen durchgeführt. Hierbei wurden insgesamt 495 Spendenwillige -  davon 43 als Erstspender - verzeichnet. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern! Wir hoffen auch für das kommende Jahr auf einen regen Besuch der Blutspendeaktionen.

Im Vordergrund standen im vergangenen Jahr zwei gemeinsame Einsätze mit der freiwilligen Feuerwehr Erdmannhausen.  Der erstere Ende April war weniger erfreulich, hier unterstützte das DRK Erdmannhausen bei einem Brandeinsatz in der Piemonteser Strasse, bei dem eine an ein Wohnhaus angrenzende Scheune brannte. Glücklicherweise kamen keine Menschen zu Schaden.

Der zweite Einsatz Mitte Mai gehörte zu den jährlich wiederkehrenden Pflichten, nämlich die gemeinsame Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Erdmannhausen. Dieses Mal wurde die Volksbank als „Übungsobjekt“ auserkoren.  Die Übung verlief gewohnt reibungslos ab.

  

Hinzu kamen die nicht weniger wichtigen Aktivitäten wie Sanitätsdienste bei Sport- und Kulturveranstaltungen, die Teilnahme am Straßenfest und die eine oder andere Bewirtung bei Festivitäten.

Ergebnis der Blutspendenaktion am 18. Dezember 2009
Bei der 4. Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen durften wir insgesamt 108 Spendenwillige begrüßen, davon 5 Erstspender. 
Wir bedanken uns bei allen, die sich die Zeit genommen haben, ihren Beitrag für eine gute Sache zu leisten. 
Bedanken möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die wieder für einen reibungslosen 
Ablauf der Aktion gesorgt haben. 
Wir möchten darauf hinweisen, dass die nächste Blutspendenaktion am Freitag, den 19. Februar stattfinden wird. 

Die weiteren Termine für 2010 stehen noch nicht endgültig fest, werden jedoch rechtzeitig bekannt gegeben.
Blutspendenaktion am 18. Dezember 2009

Am Freitag, 18.12. findet die vierte Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen in 2009 statt. Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag zwischen 15.30 und 20.00 Uhr  in der Astrid-Lindgren-Schule (Goethe-Straße 8) begrüßen zu dürfen. Gerade in der Vorweihnachtszeit bietet sich hier eine optimale Gelegenheit, eine gute Tat zu vollbringen!

Erstspender werden gebeten, einen Personalausweis mitzubringen, um den gesetzlichen Vorschriften Genüge zu tun.

Aus aktuellem Anlass geben wir nachfolgend eine Information des DRK-Blutspendedienstes im Zusammenhang mit Grippeschutzimpfungen weiter:

Eine Blutspende ist auch trotz erfolgter Grippeschutzimpfung möglich, da hierbei sowohl gegen die saisonale Grippe als auch gegen die Schweinegrippe kein Lebendimpfstoff verwendet wird, sondern ausschließlich gereinigte Influenza-Virus-Antigene. Einzige Voraussetzung hierbei ist, dass man sich gesund und fit fühlt. 
 

Blutspendenaktion am 9. Oktober 2009
Bei der 3. Blutspendenaktion des DRK Erdmannhausen durften wir insgesamt 115 Spendenwillige begrüßen, davon 12 Erstspender
Wir bedanken uns bei allen, die sich die Zeit genommen haben, ihren Beitrag für eine gute Sache zu leisten. Bedanken möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die wieder für einen reibungslosen Ablauf der Aktion gesorgt haben. Gerne möchten wir darauf hinweisen, dass die nächste Blutspendenaktion am Freitag, den 18. Dezember stattfinden wird.

Strassenfest  2009

Das DRK Ortsverein Erdmannhausen nimmt am diesjährigen Straßenfest teil. Wir haben unser Leistungsangebot etwas überarbeitet und würden uns sehr über Ihr Kommen freuen!

Am Sonntag, 13. September, 11 Uhr spielen vor dem Rathaus die Spielmannszüge der freiwilligen Feuerwehr Erdmannhausen und Ilsfeld. Während Sie den musikalischen Darbietungen lauschen, verwöhnen wir Sie gerne mit einem Weißwurstfrühstück.